Neubau Molfsee: Bautagebuch

/Neubau Molfsee: Bautagebuch
Neubau Molfsee: Bautagebuch 2018-07-25T13:28:28+00:00

November 2018

1. November 2018

Ein Blick ins Innere der großen Scheune lässt staunen. Zu sehen sind das zukünftige Foyer, die Räume der geplanten Gastronomie und die hölzerne Dachkonstruktion, die die Besucherinnen und Besucher stimmungsvoll empfangen werden.

Oktober 2018

19. Oktober 2018

Das Richtfest war mit über 200 Gästen ein voller Erfolg. Bei Gulaschsuppe und Würstchen konnten die Besucherinnen und Besucher sich einen Eindruck vom Baufortschritt machen und das neue Ausstellungs- und Eingangsgebäude einmal ganz aus der Nähe erleben.

Museumsdirektor Dr. Wolfgang Rüther begrüßte die Gäste. Neben ihm zu sehen sind Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie der Stiftungsvorstand, bestehend aus Guido Wendt und Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim.

September 2018

August 2018

7. August 2018

Der oberirdische Teil des Neubaus nimmt immer mehr Form an. Die inneren Kerne der Räume sind auf diesem Foto gut erkennbar. Hier werden später Personenfahrstuhl und Lagerräume Platz finden.

Juli 2018

Juni 2018

Mai 2018

April 2018

März 2018

Februar 2018

27. Februar 2018

Die Zuwegungen zum großen Überlaufparkplatz, der für große Veranstaltungen des Freilichtmuseums zur Verfügung stehen soll, werden freigeschnitten, damit der Parkplatz spätestens im Herbst zur Verfügung steht.

Januar 2018

November 2017

Oktober 2017

September 2017

März 2017

30. März 2017

Der erste Spatenstich wird feierlich begangen. Im Bild zu sehen sind (v.l.): Architekt Klaus Petersen, Kulturministerin Anke Spoorendonk, Direktor Dr. Wolfgang Rüther, Stiftungsvorstand Prof. Claus von Carnap-Bornheim, geschäftsführender Vorstand Guido Wendt sowie der zweite Vorstandssprecher des Fördervereins Hermann-Josef Thoben.

Februar 2017

November 2016